| | |

Benjamin Sowa

Belkin WLAN Phone

Referenten
Entwurf: Prof. Martin Topel, Prof. Gert Trauernicht
CAD Betreuung: Dipl. Des. Volker Hübner
Interfacegestaltung: Dipl. Des. Ute Hilgers-Yilmaz

Belkin hat eine lange Tradition im Router Bereich. Neue Entwicklungen in der Netzwerktechnologie lassen eine völlig neue Kombinierung der Vernetzungsbedürfnisse zu. Das Telefonieren und das Surfen im Internet werden in fast jedem Haushalt durch verschiedene Produkt- und Technologielösungen möglich gemacht. Dadurch verdoppelt sich oft die Strahlenbelastung, der Stromverbrauch, die Anschaffungskosten der Geräte sowie die Anzahl störender Kabel. Belkin WLAN Phone wird lediglich in die Steckdose gesteckt um mit dem Hauptrouter eine Verbindung aufzubauen. Dadurch wird sofort ein WLAN Internetsignal sowie ein WLAN VOIP Signal für das schnurlose Telefon aktiviert. Wenn das Signal an einer anderen Stelle im Haus gebraucht wird dann lässt sich das Gerät problemlos aus der Steckdose entfernen und woanders reinstecken.

/