| | |

Kevin Klöcker

Sync

Referenten
Entwurf: Prof. Martin Topel, Prof. Gert Trauernicht
CAD Betreuung: Dipl. Des. Volker Hübner
Interfacegestaltung: Dipl. Des. Ute Hilgers-Yilmaz

Sync bildet die Schnittstelle zwischen Mobil- und Festnetztelefon. Über Bluetooth werden Anrufs- und Favoritenlisten, sowie das Adressbuch des Mobiltelefons stets mit dem Telefon daheim synchronisiert. Bei aktiver Verbindung werden eingehende Anrufe vom Mobil- auf das Heimtelefon umgeleitet.
Die gummierte Unterlage auf der Station dient als Ablage für das Mobiltelefon, sowie zum Aufladen durch Induktion. Durch Drücken auf den unteren Teil des Telefons, lässt sich dieses einfach aus der Station entnehmen.
Zwei kapazitive Flächen an der Seite des Telefons ermöglichen dem Nutzer direkten Zugriff auf die Favoritenlisten und das Adressbuch. Das Scrollen per Fingerwisch ist intuitiv und vereinfacht die Menüführung.