| | |

Michael Thoma

DECT-11

Referenten
Entwurf: Prof. Martin Topel, Prof. Gert Trauernicht
CAD Betreuung: Dipl. Des. Volker Hübner
Interfacegestaltung: Dipl. Des. Ute Hilgers-Yilmaz

Das DECT-11 Schnurlostelefon verbindet moderne Technik mit großem Komfort und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. In der ergonomischen, handfreundlichen Form des Telefons sind problemlos alle wichtigen Komponenten und Funktionen untergebracht, bei gleichzeitiger Berücksichtigung einer günstigen Herstellung. Die Akku-Batterien sind wechselbar, die Verarbeitung robust und hochwertig, was eine lange Lebensdauer des Geräts gewährleistet. Das Display hebt sich nicht auf klobige weise vom Rest der Form ab, sondern scheint durch die Plexiglas-Außenschale des Telefons hindurch und verschwindet elegant bei Nicht-Benutzung. Die Funktionen des Telefons umfassen alle üblichen Features eines DECT-Telefons und darüber hinaus die Möglichkeit, ein Gespräch und wichtige Informationen durch Audioaufnahme speichern zu können, was die ständige Suche nach einem Stift und Papier hinfällig macht.

/