| | |

Stefan Reichert

Thema der Diplomarbeit: 
XEOS 3D – Desktop Rapid Prototyping

Referenten:
Prof. Gert Trauernicht
Prof. Matthias Schönherr

Kontakt: stefan(at)xeos3d.com

Konzeption
Desktop 3D-Druck gehört die Zukunft und immer mehr Designagenturen und Betriebe, die geometrische Formen erstellen und verifi zieren, setzen auf die schnelle Prototypenerstellung. Bisherige 3D-Drucker, die zwar als Dektop Gerät beworben werden, sind jedoch auf Grund ihrer Größe und Aussehen nur bedingt in Büroräumen einsetzbar.

Durch einen völlig neuen Druckkopfarm gelingt es XEOS 3D das Aussehen eines 3D-Druckers radikal zu verändern und einen Archetyp zu schaffen. Das transparente, durchschaubare Design, das den Druckprozess auf eine Bühne hebt, das um 66% kleinere Gehäusevolumen zum bisherig kleinsten FDM 3D-Drucker und die kompromisslos einfache und intuitive Bedienung – in seiner Software und am Gerät – macht XEOS 3D zu einer neuen Generation 3D-Drucker.

 

/