| | |

Ivo Wawer

Airush

Referenten:
Prof. Gert Trauernicht, Prof. Andreas Kalweit

Die Airush Kite Handles eignen für alle Kitesportarten, die an Land betrieben werden. Darunter zählen vor allem das Landboard- und Buggykiten.

Um die Flugkontrolle über den Kite in Gefahrensituationen zu behalten, besitzen die Airush Kite Handles ein integriertes Sicherheitssystem, mit dem es dem Nutzer ermöglicht wird den Kite kontrolliert zu landen. Durch das Drücken des roten Quick Release Buttons wird die Powerleine von den Handles getrennt und der Zug auf die Bremsleinen übertragen.

Im unteren Bereich der Handles befindet sich ein Verstellsystem für die Bremsleinen. Mit diesem kann die Bremsschnur des Kites auf die persönlichen Flug- und Steuervorlieben des Nutzers eingestellt werden. Zudem wird dadurch dem lästigen Umknoten zwischen der Vorleine und der Drachenschnur vorgebeugt.

/