| | |

Patrick Loh

Hybridbuggy

Referenten:
Prof. Gert Trauernicht, Prof. Andreas Kalweit

Der Hybridbuggy ist ein neues Konzept für den Kitebuggysport. Wie es der Name schon vermuten lässt, bringt der neue Hyridbuggy sowohl die Vorteile eines Freestylebuggys, als auch die Vorteile eines Dragsterbuggys mit sich. Seine Vorteile liegen im Transport und bei der Fahrperformance, denn der Hybridbuggy lässt sich mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug zerlegen und somit platzsparend im Auto verstauen. Bei stärkeren Windböen bietet er durch seine Rahmengeometrie perfekten Seitenhalt und Sitzkomfort. Die größeren Achsabstände geben dem Fahrer zusätzlich auch bei höhren Geschwindigkeiten die nötige Traktion, um den Buggy sicher auf Kurs halten zu können. Durch das dynamische Rahmendesign und die Verwendung von seewasserbeständigem Aluminum wird der Hybridbuggy zu einem all-terrain-Buggy für jede Windstärke.

/