| | |

Alexander Pletnev

WeMo Teen Monitor

Referent
Prof. Martin Topel

Kontakt: alexander.pletenev(at)gmail.com

Konzept:
WeMo Teen Monitor ist ein System, dass den Konsum von Mediageräten (TV, Konsole oder PC) ihrer Kinder kontrolliert. Durch Leuchtfarbe, Symbole und Ton erfahren die Kinder, wie lange sie z.B. fernsehen und wann das Tageslimit erreicht ist. Die Kinder entscheiden selber, ob sie weiter schauen oder ausschalten. Wenn das Limit überschritten oder WeMo ausgesteckt wird, leuchtet es rot und kann bei Bedarf den Fernseher automatisch ausschalten. Diesen Status sehen sowohl Kinder als auch Eltern und können dementsprechend handeln. WeMo teen wird, sowie alle WeMo Produkte, mit einer WeMo App gesteuert. Mit der App kann man Einstellungen vornehmen, den Mediakonsum überwachen und die Steckdose ein/ausschalten. WeMo wird in sieben verschiedenen Farben mit je unterschiedlichen Ohren angeboten, für den Preis eines Konsolenspiels. Seine quadratische abgerundete Grundform wird durch leicht gespannte Flächen geschlossen und lässt sich in jedes Zimmer integrieren. Der farbige Kontrast spricht jeden an. Und die Ohren? Sie sind einfach süß!

/