| | |

Christina Dimopoulou

Black Heron

Modulares Reiseaufbewahrungssystem

Referenten:
Prof. Andreas Kalweit
Prof. Norbert Thomas

Kontakt: cdimopoulou22(at)gmail.com

Konzeption:
Auf Reisen werden wir von Tragesystemen begleitet. Der Rucksack ist eines der beliebtesten Systeme. Die Anschaffung eines geeigneten Rucksacks ist schwierig, da der Markt eine riesige Vielfalt bietet. Bei der Gestaltung wird die jeweils angestrebte Funktionalität deutlich sichtbar. Entnimmt man das Produkt dem gezielten Umfeld, verfällt der Wert dieser Funktion. „Black Heron“ ist ein modulares Aufbewahrungssystem, welches sowohl für Kurzstreckenflüge als auch für urbane Reisen konzipiert wurde. Der Rucksack ist modular aufgebaut und transportiert elektronische Geräte sowie Kleidung für einen Kurztrip sicher und wettergeschützt. Durch die zeitlose Gestaltung passt das Reisesystem zu unterschiedlichen Alltagssituationen. Die Auswahl natürlicher Materialien dient einer nachhaltigen und langlebigen Nutzung. Durch die Kooperation mit einer Firma zur Herstellung von Gleit- und Fallschirmen konnten Restmaterialien in das Reisesystem eingearbeitet werden. Somit beinhaltet das Produkt einen Upcycling-Prozess zur Ressourcenschonung. „Black Heron“ bietet zeitloses, neutrales und nachhaltiges Design in Kombination mit Nutzerfreundlichkeit und Komfort.

/