| | |

Marco Nieschwitz

 

Entwicklung & Validierung einer Intellectual-Property-Strategie für Grundlagentechnologien der Firma Dornbracht

Referenten:
Prof. Gert Trauernicht
Martin Topel

Kontakt: marco_nieschwietz(at)gmx.de

Konzeption:
Die heutige Wirtschaft wird stark beeinflusst von einer hohen technischen Dynamik, Vielfältigkeit und Unübersichtlichkeit. Unmengen technologischen Wissens, auch Intellectual Property genannt, werden tagtäglich von Unternehmen geschaffen, wobei es sich statistisch alle sieben Jahre verdoppelt. Schätzungsweise 80 % dieses Wissens liegt dabei in Form von Patentschriften vor. Diese Tatsachen machen es für Unternehmen unumgänglich, Methoden und Strategien zu entwickeln, um Intellectual Property zu verwalten und zielgerichtet einzusetzen. Ziel dieser Masterthesis war es, für das mittelständische Unternehmen Dornbracht eine Intellectual-Property-Strategie auszuarbeiten. Sie bildet eine Basis, auf der zukünftig weiterhin innovative Produkte entwickelt werden und die den gezielten Einsatz von Patenten ermöglicht – so kann eine vorteilhafte Marktposition erreicht werden. Es wurden diverse Tools und Abläufe entwickelt, die den strategischen Einsatz von Patenten ermöglichen.

/