| | |

Albert Ibragimov

My First Fiskars Garden

Referent
Prof. Martin Topel

Kontakt: 1249203(at)uni-wuppertal.de

Konzept:
My First Fiskars Garden ist eine pädagogisch wertvolle Wetterstation für Kinder. Sie bringt ihnen Verantwortung bei, lehrt sie den Umgang mit der Natur und regt zudem ihre Kreativität an. Sie hilft ihnen drei verschiedene Pflanzen im Garten zu pflegen, indem sie den Zustand der jeweiligen Pflanze per Interface auf der Basisstation anzeigt. Für die richtigen Messwerte sorgen drei Außensensoren, die ins Beet gesetzt werden. Sie messen die Feuchtigkeit und den Mineralgehalt der Erde. Ist der Wert zu niedrig, sendet der Außensensor das Signal an die Basisstation. Zudem empfängt diese per Funk Wetterdaten, um dem Nutzer frühzeitig über starken Regen oder Hitze zu informieren. Bei Hitze trocknet die Erde aus und die Pflanze benötigt Wasser. Um das rechtzeitig zu erkennen werden Wetterdaten empfangen. Als Nebenfunktion besitzt die Wetterstation eine Weckfunktion. Jeden Morgen, wenn der Wecker klingelt, wird das Kind über die Pflanzen im Garten informiert.

/