| | |

Jing Jiao

FISKARS WS-I

Referent
Prof. Martin Topel

Kontakt: 1326634(at)uni-wuppertal.de

Konzept:
WS-I ist eine Wetterstation für Leute, die großes Interesse daran haben, Pflanzen auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten zu züchten. Die Funkwetterstation besitzt einen ex¬ternen Bodensensor, mit dem man bestimmen kann, welche Pflanze kontrolliert werden soll. Die Wetterstation besitzt zudem Wifi-Empfang und erhält Wetterdaten aus dem Inter¬net. Die Funkwetterstation kann einfach an der Wand befes¬tigt werden und auch das Austauschen der Batterien gestaltet sich als einfach. Wenn die Pflanzen in Ordnung sind, zeigt die Funkwetter¬station auf ihrem Infodisplay nur die aktuelle Außenlufttem¬peratur und Uhrzeit. Ist etwas nicht in Ordnung, macht die Wetterstation den Benutzer durch drei verschiedene aufleuch¬tende Zeichen (Tropfen, Tropfen mit Nährstoffsymbol, und Schneeflocke) auf die Umstände aufmerksam. Ist sich der Benutzer dessen bewusst, kann er reagieren und die Pflanzen gießen, ihnen Nährstoffe geben oder die Temperatursituation ändern. Durch einfaches Drücken auf den Knopf, geht die Wet¬terstation danach wieder auf den Standard-Infodisplay zurück. Die einfache und reduzierte Funktionsweise der Wetterstation ermöglicht die Benutzung für Jedermann.

/