| | |

Philipp Czampiel

Nikon WR-P

Referent:
Prof. Martin Topel

Kontakt: pczampiel95(at)gmail.com

Konzept:
Die Nikon WR-P ist eine Fernbedienung für DSLR der Marke Nikon, die vor allem professionelle, ambitionierte und experimentierfreudige Fotografen ansprechen soll.
Bei Szenarios wie zum Beispiel Raumfotografie, Langzeitbelichtungen, Sportfotografie und umständlichen Stativpositionen erleichtert die WR-P den Umgang mit der Kamera wesentlich. Sie adaptiert alle per Funk fernsteuerbaren Funktionen, die eine Kamera bietet, und ergänzt diese mit einem größeren Screen, um die Kontrolle der Fotos zu erleichtern. Ein besonderes Feature ist die Möglichkeit, mehrere Kameras gleichzeitig zu verbinden, zwischen denen der Benutzer beliebig umschalten kann. Zum Transport kann die Fernbedienung schnell in einer Seitentasche im Rucksack verstaut, oder mit einem Kameragurt umgehängt werden.
Das Ziel war es, sich an dem Design von Nikon zu orientieren und Key-Elemente zu adaptieren, es jedoch auf eine zukunftsweisende Schiene zu führen und trotzdem in die Produktreihe Nikons zu passen. Durch die klare Formsprache, mit einem einheitlichen, aufgeräumten User Interface und dem ausgewählten Material vermittelt das Produkt die nötige Seriosität, Funktionalität und Robustheit, die der Benutzer sich bei diesem Gerät wünscht.

/