| | |

Anne Wegener

Entwicklung einer prozessoptimierenden Software für die DB Cargo AG

Referenten:
Prof. Gert Trauernicht
Prof. Andreas Kalweit

Kontakt: wegeneran(at)web.de

Konzeption:
Die praxisorientierte Masterthesis wurde in einem Digitalisierungslabor der DB AG verfasst und setzte den Fokus auf einen nutzerzentrierten Designprozess. Dies bedeutet, dass der Endanwender in allen Entwicklungsphasen im Mittelpunkt steht und aktiv in diese mit einbezogen wird.
Im ersten Schritt der Softwareentwicklung wurden bestehende, nicht digitalisierte Prozesse an verschiedensten Standorten in Deutschland und den Niederlanden analysiert. Die daraus resultierenden Erkenntnisse wurden als Anforderungen definiert und durch Interessensgruppen und Endnutzer geprüft und ergänzt. Daraufhin wurden die sogenannten User Stories (Anforderungen aus Nutzersicht) beschrieben, kategorisiert und priorisiert. Anschließend wurde der Seitenaufbau der Webanwendung entworfen und papier- und computerbasierte Skizzen (Wireframes) entwickelt. In der letzten Entwicklungsphase wurde die finale Benutzeroberfläche ausgestaltet und einzelne Seiten interaktiv zu klickbaren Mock-Ups verlinkt. Diese wurden permanent von Nutzern getestet und stetig optimiert, bis sie final an die Softwareentwicklung übergeben werden konnten.

/