| | |

Bartosch Reichelt

Konzeption zukünftiger Entertainmenterlebnisse für das autonome Fahren.

In-Car-Entertainment Strategie 2025

Referenten:
Prof. Fabian Hemmert
Prof. Andreas Kalweit

Kontakt: bartosch.reichelt@t-online.de

Kontakt: bartosch.reichelt@uni-wuppertal.de

Konzeption:
Das autonome Fahren wird die Mobilitätswelt von morgen maßgeblich prägen. Es schafft Zeit für andere wertstiftende Tätigkeiten während der Fahrtzeit. Unter dieser Prämisse lassen sich neue Aktivitäten und Angebote im Fahrzeug umsetzen.
Die Gestaltung zukünftiger Entertainment-Erlebnisse ist an die dynamischen Veränderungen der Lebenswelten sowie die technologischen Entwicklungen gebunden. Die Erwartungen der Kunden an das zukünftige Entertainment, das Interieur und die Ausstattung sind so individuell wie sie selbst. Unter der Berücksichtigung der Audi Markenstrategie 2025 entstand ein strategischer Ansatz, der es je nach Einsatzzweck und Bedürfnis ermöglicht, ein auf Fahrer und Mitfahrer zugeschnittenes Entertainment anzubieten, das digitale Ökosysteme und Schnittstellen zu einem personalisierten Kundenerlebnis zusammenführt.
Der Weg wird zum Ziel.

Die Masterthesis entstand in Kooperation mit der Audi Electronics Venture GmbH und steht unter Geheimhaltung.

/