| | |

Bergische Souveniers

Referenten
Prof. Gert Trauernicht, Prof. Martin Topel, Andreas Kalweit

Kooperation zwischen uwid und der Bergischen Entwicklungsagentur

„Souvenirs, Souvenirs“ sang Bill Ramsey schon in den 60ern und die kleinen
Erinnerungsstücke an einen Urlaub oder Ausflug sind beliebt wie eh und je.
Die Bergische Region hat touristisch viel zu bieten und will deshalb das Repertoire
an attraktiven Mitbringseln erweitern.

Die Entwicklung von Bergischen Souvenirs steht dieses Jahr auf dem Stundenplan der StudentenInnen im dritten Semester am Fachbereich Industrial Design. Die Konzepte reichen von der Vermarktung regionaler Lebensmittel über die Verarbeitung von Bändern zu modischen Accessoires bis hin zu einer touristischen Industrie-Tour.

Das Projekt „Bergische Souvenirs“ ist eine Kooperation zwischen dem Fachbereich Industrial Design an der Bergischen Universität (uwid) und der Bergischen Entwicklungsagentur. 

 

Devran Albay
Maike Budde, Erik Eisermann & Ivo Wawer
Jonas Eikelmann
Simone Eiermann
Marcel Gemballa, Thomas Schliwka & Sebastian Steinhäuser
Benedict Hartmann
David Hirschmann, Doro Rajakuleswara & Emilia Sieben
Vera Kalininskaa
Stephanie Kappler
Kevin Klöcker
Patrick Loh
Eva Müller & Leon Wenning
Felix Pott
Moritz Rybnikar
Amira Salem
Benjamin Sowa
Fritz Specht
Mikko Thewes
Lorrin Winter