| | |

Felix Pott

Referenten
Prof. Gert Trauernicht, Prof. Martin Topel, Andreas Kalweit

Schnitt für Schnitt zur Schere

Die Schere kommt in einem innovativen Handbuch und wird vom Nutzer Schritt für Schritt montiert. Dabei dient das Buch sowohl als Anleitung zur Vorgehensweise, wie auch als Aufbewahrung. Zudem erhält der Anwender Informationen zum Produkt und dessen lokalen Bezug. Die Komponenten entspringen dem regionalen Raum und stehen für traditionelle Handwerkskunst des Bergischen Landes. Die Scherenfibel ist ein schönes und wertiges persönliches Andenken an das Bergische Land – durchaus geschenkkompatibel.

 

/