| | |

Michael Brandt

Thema der Diplomarbeit: 
Das alternative Verkehrsmittel der urbanen Stadt von Morgen

Referenten:
Prof. Martin Topel
Prof. Matthias Schönherr

Kontakt: brandt.industrialdesign(at)googlemail.com

Konzeption
Moderne Elektro-Radnabenmotor- und Segway-Technologie sowie das Aufkommen neuer Umweltzonen und Teilsperrungen für Verbrennungsmotoren für Stadtgebiete machen die Elektromobilität immer attraktiver. Was Effizienz, Wendigkeit und Modularität betrifft, bieten diese Technologien vollkommen neue Möglichkeiten für den Individualverkehr. Der Type E zeigt wie das alternative Verkehrsmittel der Zukunft in Megacity's und Urbanen Regionen um 2025 unter Verwendung dieser Technologien aussehen könnte. Der Type E kann sich in 2 Positionen Fortbewegen. Zum einen stehend zum rangieren und parken, zum anderen abgesenkt zur agilen Fortbewegung. Dabei ist er hocheffizient, abgasfrei, sehr wendig und benötigt nur ein Minimum an Parkfläche. Der gesammte klassiche Antriebsstrang sowie die Lenkung und das damit verbunde Gewicht und dessen Reibwiderstände entfallen quasi vollkommen.

/