| | |

Cornelia Einicke

Thema der Diplomarbeit: 
Food as a trigger for change – empowering social entrepreneurship

Referenten:
Prof. Gisela Kleinlein
Prof. Oliver Grabes

Kontakt: c.einicke(at)gmx.net

Konzeption
you&all – du und alle. Haben etwas gemeinsam. Wir essen. Und die meisten von uns haben keine Ahnung, wo dieses Essen herkommt und was es in Wirklichkeit kostet. Das ist zu einem globalen Problem geworden; Fast ein Drittel der heute ausgestoßenen Treibhausgase sind direkt oder indirekt unserem industrialisierten, urbanisierten und globalisierten Ernährungssystem zuzuschreiben. Und das ist nur einer von vielen unerfreulichen Effekten. you&all.org will gutes Essen für alle. Ohne Nebenwirkungen, mit Dir.

you&all.eat möchte dem Konsumenten in diesem System ein Stück Souveränität zurückgeben. Indem wir gute Angebote sichtbar, erreichbar und so für mehr Menschen konsumierbar machen. you&all.know zeigt, dass es möglich ist, Informationen so zu verpacken, dass jeder sie verstehen kann. you&all.buy hat das Ziel, ein regionales Netzwerk aufzubauen, in dem Produzenten und Gastronomie sichtbar werden können. In dem Transparenz durch persönliches Vertrauen erzeugt wird. you&all.do something.

 

/