| | |

Daniela Hassa

Thema der Diplomarbeit: 
Permanente/automatisierte Zuführung von Insulin bei Diabetespatienten

Referenten:
Prof. Gert Trauernicht
Prof. Andreas Kalweit

Kontakt: danielahassa(at)googlemail.com

Konzeption
Menschen mit Diabetes Typ 1 sind auf eine kontinuierliche Insulinversorgung angewiesen, da ihre Bauchspeicheldrüse das lebenswichtige Stoffwechselhormon nicht mehr produziert. Das Diabetessystem Loop ist speziell an die Bedürfnisse der Typ 1 Diabetiker angepasst und lässt sich einfach und diskret in den Alltag der Patienten integrieren.
Die wichtigste Komponente des Systems ist die Insulinpumpe – eine kleine Patch-Pumpe, die direkt auf die Haut geklebt wird und dadurch größtmöglichen Komfort und Bewegungsfreiheit gegenüber herkömmlichen Pumpen bietet. Der in der Pumpe integrierte Sensor zur Blutzuckermessung macht das ständige Messen von Hand überflüssig und der Patient kann direkt mit den von der Pumpe ermittelten Blutzuckerwerten arbeiten. Steuerung und Datenerfassung erfolgen über eine App.
Das gesamte System benötigt weniger Materialien als herkömmliche Insulinpumpen und spart somit Kosten und wichtige Ressourcen.

/