| | |

Petra Stolpner

Thema der Diplomarbeit: 
Gestaltung eines modularen Möbelsystems für mehr Flexibilität in privaten Lebensräumen

Referenten:
Prof. Oliver Grabes
Prof. Norbert Thomas

Kontakt: pstolpner(at)web.de

Konzeption

Altholz. Stahl. Innovative Technik.
Durch die rasante Entwicklung neuer Technologien nimmt auch die Zahl der zu vernetzenden Systeme und Geräte zu. Kabelverlegungen, Steckerleisten und Ladegeräte sind unschöne Begleiterscheinungen. Technische Systeme in Wohnräume und Möbel zu integrieren, ist zukünftig das Ziel. Genau hier setzt eik. an und vereint innovative Technologien mit natürlichen und hochwertigen Materialien. Technik, die vor allem im Hintergrund funktioniert. Musik hören via AirPlay/Bluetooth über das flexible Lautsprechermodul und gleichzeitig kabellos mobile Geräte mit Strom versorgen. Smartphones, Tablet-PC‘s und andere können bequem über die in der Deckplatte integrierte Induktionsfläche geladen werden. Durch die neuartige Technologie des flachen Lautsprechersystems bleibt im Möbel der gesamte Stauraum erhalten. Die verwendeten Materialien, historische Eiche und Stahl, überzeugen durch ihre Unverwechselbarkeit und Ursprünglichkeit. Jedes Möbel wird zum Unikat.

 

/