| | |

Alexander Pletenev

 

roto

Referent
Prof. Gert Trauernicht

Kontakt: alexander.pletenev@gmail.com

Konzept:

Eine Wasserwaage für Privatnutzer! Wie sieht solch ein Objekt aus und was muss es können? Roto ist die Antwort. Innovative Ringlibelle und das Rotationssystem ermöglichen dem Nutzer das Ausrichten der Objekte, Übertragen der Maße unter beliebigen Winkel und Messen der Neigung einer Ebene. Roto ist 25 cm lang und lässt sich auf das Doppelte erweitern. Die ergonomische Gestaltung und das Antirutschgummi erleichtern den Gebrauch. Der Kontrast zwischen eckig und rund, scharfen Alu-Elementen und wichen Kunstoffformen zeichnet das Design der Wasserwaage aus. Die technische Konzeption ist an die günstige Produktion optimiert. Roto besteht aus fünf Kunstoffteilen die mit Zweibackenwerkzeug gespritzt werden. Zwei extrudierte Aluprofile und ein gespritzter Aluring sind mit Maßen bedruckt. Weitere Elemente sind vier Magneten für das Einrastsystem, eine Gummischeibe und eine Ringlibelle. Das System wird durch Schienen, Schnäpper und Übermaßpassung zusammengehalten. Roto born to rotate.

/