| | |

Tao Qian

 

Name

Referent
Prof. Gert Trauernicht

Kontakt: taoqian888@gmail.com

Konzept:

Wasserwaagen können unter Inkaufnahme von Verschmutzung und Abnutzung auch für die Funktion eines Richtscheits bemüht werden, unterscheiden sich jedoch von diesem Objekt klar durch das Vorhandensein von Libellen. Das Profil von echten Richtscheiten ist typisch ca. doppelt bis drei mal so hoch wie das einer Wasserwaage. Eine Laser-Wasserwaage ist ein Prüfgerät, dass mithilfe eines Laserstrahls arbeitet anstatt mit Ablesen. Der Laserstrahl wird automatisch durch ein Pendel nivilliert und wirft zueinander senkrechte Linien an die Wand. Wenn der Halter gedrückt wird, saugt sich die Wasserwaage automatisch fest, der Laser fährt hoch und wird aktiviert. Der Kreuzlinienlaser kann horizontal und vertikal eingestellt werden. Am Ende der Nutzung braucht man nur die Griffe wieder gerade zu stellen um den Laser abzuschalten.

/