| | |

Eva Müller

Kobold VB100

Haushaltsreinigung

Referenten:
Prof. Martin Topel
Prof. Matthias Schönherr
Vorwerk Elektrowerke GmbH & Co. KG
Christian Büttner
Uwe Kemker

Kontakt: an.eva.mueller(at)gmail.com

Konzeption:
Das neue Mitglied der Vorwerk Kobold Familie, der Kobold-Besen, dient zur schnellen, unkomplizierten Reinigung zwischendurch. Er ist immer griffbereit und löst dabei die zwei Grundprobleme des Kehrens: die Schmutzaufnahme und das Reinigen der Borsten. Anwendung:
Der Besen ist mit seiner Station verbunden, somit kann beides leicht getragen werden. Durch Drehen des oberen Stielendes werden die beiden Teile entkoppelt. Mit Silikonborsten auf der einen und den mikrofein geschlitzten Filamenten auf der anderen Seite ist der Besen sowohl für groben Schmutz und Haare als auch für feinsten Staub geeignet. Der Schmutz wird einfach in die vordere Öffnung gekehrt und von der Station eingesaugt. Ist die Arbeit getan, wird der Besen in der Station abgestellt und dort durch einen starken Luftstrom und oszillierende Lamellen gereinigt.

/