| | |

Martin Grützner

Vermittlungsplattform OBI Helfer

 

Referenten:
Prof. Gert Trauernicht
Prof. Andreas Kalweit

 

Kontakt: martin-gruetzner(at)t-online.de


Konzeption:
Die Thesis wurde in Kooperation mit der OBI Group Holding SE & Co. KGaA erarbeitet. Sie setzt sich mit OBIs Herausforderung auseinander, dass immer mehr Kunden geringere handwerkliche Kennt-nisse besitzen und deshalb weniger klassische Baumarktprodukte kaufen. Das Unternehmen ver-sucht mit innovativen Serviceangeboten die Bausortimentskäufe zu steigern. Auf Basis von Recherchen und Befragungen zu den Bedürfnissen der Baumarktkunden entstanden in der Thesis Geschäftsmodell und gestalterische Konzeption eines Vermittlungsportals für kleine handwerkliche Aufgaben (www.obi-helfer.de). Ziel des Portals ist es, das profitablere Bausorti-ment den Kunden mit fehlendem Umsetzungswissen, mangelnder Zeit, wenig Geld oder körperli-chen Beschwerden zugänglich zu machen. Dazu vermittelt OBI private, erfahrene Helfer, die die Kunden kostengünstig auf Stundenbasis unterstützen. OBI erfüllt damit einen der zentralen Kun-denwünsche nach schneller und einfacher Umsetzungshilfe.