| | |

Felix Fastenrath

Nikon PAW

Referent
Prof. Gert Trauernicht

Kontakt: felix.fastenrath(at)live.de

Konzept:
Mit der Actioncam Nikon Paw können Sie die Welt endlich aus der Sicht Ihres Hundes erleben. Stundenlanges Suchen nach interessanten Sequenzen gehört dabei der Vergangenheit an dank der intelligenten Sensorik, die Nikon Paw ähnlichen Kameras voraus hat. Bewegungsdaten, Gesichtserkennung, Bellen und die Herzfrequenz Ihres Hundes werden gemeinsam mit dem Video aufgezeichnet und ausgewertet, um Ihnen beim Ansehen der Aufnahmen die besten Stellen auf einen Blick anzeigen zu können.
Nikon Paw wird an dem mitgelieferten Geschirr mithilfe eines Bajonetts befestigt. Die angewinkelte Geometrie der Kamera ist auf die Anatomie von Hunden abgestimmt, sodass die Sichtachse immer in der Waagerechten nach vorne gerichtet bleibt. Sie starten die Aufnahme, indem Sie einfach an dem LED-Ring in der Mitte der Kamera drehen. Wenn die Aufnahme läuft, leuchtet der Ring. Auf mehr brauchen Sie nicht zu achten. Überlassen Sie die Regie einfach Nikon Paw und Ihrem Hund!

/