| | |

Florian Valentin

Horizon

Referent
Prof. Gert Trauernicht

Kontakt: florianv(at)live.de

Konzept:
Das Kamerasystem „Horizon“ ist für Motorradfahrer konzipiert, die sich im Hochgeschwindigkeitsbereich bewegen. Die Kamera verfügt über zwei Stabilisationssysteme; ein Gyroskop in der Linse, welches das Bild horizontal ausrichtet und ein Gimbal, welches die gesamte Kamera in der Waage hält. Hierfür muss die Kamera am Helm montiert sein. Ist die Kamera allerdings am Tank oder Heck der Maschine befestigt, so ermöglicht sie das Verfolgen anderer Mitfahrer. Der auskragend und zentral angelegte Bedienknopf sorgt für die Möglichkeit, die Kamera intuitiv und binnen kürzester Zeit zu bedienen.
Wenige Funktionen an der Kamera und eine einfache Tastenbelegung sollen ein Ablenken des Fahrers möglichst verhindern. Genaue Bildeinstellungen erfolgen via App.
Die Form greift das Thema der Rotation auf. Das schwarze Kunststoffgehäuse und das rot leuchtende Bedienelement orientiert sich an der Formsprache der Bekleidungsfirma „Dainese“.

/