| | |

Linda von Faber

FUSION

Referent
Prof. Gert Trauernicht

Kontakt: linda.vonfaber(at)t-online.de

Konzept:
Die Actionkamera Fusion ist besonders für Wanderer, Tierbeobachter und Naturinteressierte geeignet. Sie soll nicht vom Erlebnis in der Natur ablenken, aber neue Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt liefern sowie Vorgänge filmen, die sonst nicht beobachtbar wären. Dazu wird das Kameramodul mithilfe von Zubehör an Bäumen, Sträuchern oder auch nur der eigenen Kleidung befestigt. Die Aufnahme kann dann mit der Fernbedienung gestartet und beendet werden.
Die zweite Möglichkeit, die Fusion bietet, ist das Aufschieben der Kamera auf die Fernbedienung. Dadurch kann Fusion wie eine klassische Kamera gehalten werden und ermöglicht qualitativ hochwertige Landschaftsaufnahmen. Die Bedienung sowie Einstellungsmöglichkeiten sind auf das Nötigste reduziert, sodass sich der Wanderer und Naturfreund ganz auf das „reale“ Erlebnis konzentrieren und ganz nebenbei neue Blickwinkel mithilfe von Fusion entdecken kann.

/