| | |

Germán Campos Castro

CX-Strategie für die DB Regio AG

Referenten:
Prof. Gert Trauernicht
Prof. Andreas Kalweit

Kontakt: german.27ca(at)gmail.com

Kozeption:
In den letzten Jahren befindet sich der individuelle Weg von A nach B im Wandel. Neue Informations- und Kommunikationstechnologien, Fahrzeug- und Energietechnik, Verkehrsinfrastruktur, gesellschaftliche Megatrends und neue digitale Geschäftsmodelle machen unsere heutige und künftige Mobilität zu einem intelligenten, schnellen, komfortablen, individualisierten und umweltfreundlichen Erlebnis. Im Wettbewerb um Kunden müssen sich die Verkehrsanbieter an den gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Wandel anpassen.
Die DB Regio befindet sich in einem Transformationsprozess, um die Herausforderungen des Mobilitätswandels anzunehmen. Hierfür sind die Verstärkung der Innovationskompetenzen und die Nutzung der Synergien zwischen den unterschiedlichen Regionen entscheidend. In dieser Masterarbeit werden die Innovationskompetenzen des Unternehmens mit einem strategischen Fokus analysiert und eine kundenzentrierte Strategie entwickelt, die es den Regionen ermöglicht, sich an Innovationsprozessen zu beteiligen.

Diese Thesis entstand in Kooperation mit der DB Regio AG

/