| | |

Pauline Martchouk

VIA

Referenten:
Prof. Martin Topel
Prof. Fabian Hemmert

Kontakt: pauline.martchouk(at)live.de

Konzeption:
Museen sind Fenster in eine neue Welt, in denen Besucher für einen limitierten Zeitraum eintauchen können. Zur Orientierung in den Ausstellungen werden Audioguide Geräte an die Besucher verliehen. Durch die Masse an ungefilterten Informationen kann es bei den Besuchern zu Erschöpfung gegen Ende der Ausstellung kommen. Die ideale Art, wie unser menschliches Gehirn Informationen speichert, ist wenn es aufmerksam und interessiert ist und durch Austausch eine Auseinandersetzung über die Thematik entsteht. VIA ist ein optimiertes Audioguide System, das einerseits den Fokus auf die Kommunikation zwischen Besuchergruppierungen legt und andererseits die individuellen Interessen des Besuchers fördert. Das Museum gibt nur Empfehlungen weiter und hebt Highlights hervor. Der Besucher entscheidet selbst was er hören möchte. Durch Knochenschallkopfhörer liegen die Ohrmuscheln frei, sodass die Kommunikation mit der Begleitung möglich ist.

/