| | |

Ute Peppersack

BOLLE

Eine mobile Küche zum Nachbauen

Referenten:
Prof. Martin Topel
Prof. Dr. - Ing. Fabian Hemmert

Kontakt: u.peppersack(at)gmail.com

Konzeption:
Bolle ist eine mobile Küche zum Nachbauen, für interkulturelle Kochabenteuer, die überall stattfinden können: In der Stadt, im Park, auf Events, indoor oder outdoor.

Die Küche wurde für den Verein Über den Tellerrand e.V. konzipiert. Dieser schafft Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrungen, um Vorurteile abzubauen und die Vision einer toleranteren und offeneren Gesellschaft in die Küchen dieser Welt zu tragen.
Als Handwagen wird Bolle an den Ort des Geschehens gebracht und durch stabile Steckverbindungen aufgebaut. Um die Gaskochfläche herum finden bis zu acht Personen Platz. Dies ermöglicht einen interaktiven Kochprozess auf Stehhöhe. Hierbei können die Arbeitsflächen während des Kochvorgangs abgenommen werden, um näher am Herd stehen zu können. Für das darauffolgende gemeinsame Essen wird die Küche auf Sitzhöhe reduziert: Der Kocher wird abgenommen und kann auf dem Boden weiterverwendet werden.

/