| | |

ProfessorenInnen

Prof. Dr. Brigitte Wolf

Designtheorie

Kontakt

Raum: Gebäude I, Ebene 16, Raum 32
Telefon: +49 202 439 -5735
Telefax: +49 202 439 -5728
E-Mail: bwolf(at)uni-wuppertal.de

Sprechzeiten

Montag 15:00 – 17:00 Uhr

Vita

Seit 2007

Professorin für Designtheorie, Schwerpunkt: Methodik, Planung, Strategie an der Universität Wuppertal

2006 – 2008

Leiterin des Centre of Applied Research for Brand, Reputation and Design Management, Inholland University Rotterdam

1992 – 2007

Professorin für Design Management an der Köln International School of Design, Fachhochschule Köln

seit 2005

Leitung des Moduls Design Management in dem NDS Studiengang
Digital Design and Management, Hochschule für Gestaltung + Kunst Luzern (Schweiz)

1994 – 2000

Leitung der Arbeitsgruppe „Gestaltete Umwelt“, Konzeption und Managment der Wanderausstellung „Designing  the Environment — Perspectives for an Ecological Future“

1991

Kommissarische Fachliche Leiterin und Geschäftsführerin des Rat für Formgebung in Frankfurt

1987 – 1991

Stellvertretende Fachliche Leiterin des Rat für Formgebung in Frankfurt

1987

Gastprofessorin am Instituto Superior de Diseño Industrial in Havanna (Kuba)

1984 – 1986

UNIDO-Beraterin im Oficina Nacional de Diseño Industrial in Havanna (Kuba)

1982 – 1984

Projektleiterin bei hzw design in Kassel, Konzeption und

1986 – 1987

Gestaltung visueller Leitsysteme für öffentliche Einrichtungen zum Beispiel: Public Parc, Riyadh (Saudi Arabien), Teaching Hospital, Damuskus (Syrien), Theater Essen u.a.

1978 – 1981

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl System-Design von Prof. Dr. Helmut Krauch an der Gesamthochschule Kassel

1976 – 1978

Mitarbeiterin in der Entwicklungsabteilung der Rowenta-Werke GmbH in Offenbach

1978 – 1981

Promotionsstudium an der Gesamthochschule Kassel, Promotion (Dr. phil.)

1976 – 1978

Psychologie an der Technischen Universität in Braunschweig

1970 – 1975

Industrial-Design an der Staatlichen Hochschule für Bildende Kunste in Braunschweig (Diplom)

Auszeichnungen

seit 2004

Mitglied des Beirats der Hochschule für Gestaltung + Kunst Luzern
(Schweiz)

2001 – 2003

Senior Research Fellow am Design Management Institute in Boston (USA)

2001 – 2002

Fulbright Stipendiatin am Design Management Institute in Boston (USA) – Forschungsfreisemester WS 2001/20021991

1999

Verleihung des Titels „Professor Invitado“ der kubanischen Designhochschule, Instituto Superior de Diseño, (ISDI) in Havanna (Kuba)

Ausstellungen

1994 – 2000

Wanderausstellung für das Goethe Institut „Designing  the Environment — Perspectives for an Ecological Future“; Stationen der Ausstellung: Berlin (BRD), Barcelona (Spanien), Dresden (BRD), Sao Paulo (Brasilien), Brasilia (Brasilien), Porto Alegre (Brasilien), Bogotá (Kolumbien),  Mexiko-City (Mexiko), Montreal (Kanada), Thessaloniki (Griechenland), Sofia (Bulgarien), Sydney (Australien), und Lyon (Frankreich)

1992

In Zusammenarbeit mit Meyer Voggenreiter Konzeption und Realisierung der Ausstellung: Design und Umwelt, Museum for Sierkunst in Gent (Belgien) für das Goethe Institut in Brüssel

Publikationen

2016
Swarm Intelligence Based Optimization: Second International Conference, CSIBO 2016, Patrick Siarry, Lhassane Idoumghar, Julien Lepagnot (Eds.), Springer Verlag, p. 20 – 38

2016

„Design as Research“ Positions, Arguments, Perspectives,

Gesche Joost, Katharina Bredies, Michelle Christensen, Florian Conradi, Andreas Unteidig (Hrsg.), Birkenhäuser Verlag GmbH, Basel – „Communication in Design Research“ Seite 64-69

2015
Fourth International Conference on Integration of Design, Engineering and Management for innovation.
IDEMI 2015 – "GESTÃO VISUAL DE PROJETOS: IDENTIFICAÇÃO DE OPORTUNIDADES A PARTIR DE PESQUISA DE CAMPO NA EUROPA." 
Florianópolis, SC, Brazil, October 07-10, 2015.


2014

Viel weniger ist viel mehr? Designphilosophie und Nachhaltigkeit, Doris Zeitiger (Hrsg.), Vorschein Nr. 32, Antogo, Seite 113-127


2014

„Design und Transformation“, Bild und Bildung, Barbara Lutz-Sterzenbach, Maria Peters, Frank Schulz (Hrsg.), kopaed


2013

4th Sustainable Summer School – www.sustainable-summer-school.org

2012

3rd Sustainable Summer School – www.sustainable-summer-school.org


„Conducting Design Research Internationally: A Dutch-German Approach“, Kathryn Best, Brigitte Wolf and Kees van Wijk, The Designmanagement Institut


2011 

Designforschung – ein Exot in Wissenschaft und Wirtschaft“, Forschungsmagazin der Bergischen Universität Wuppertal · Nr. 6 / Wintersemester 2011/2012

2010

„Design und die Lehre vom Menschen …", Positionen zur Designwissenschaft, Felicidad Romero-Tejedor und Wolfgang Jonas (Hg.), DGTF, Designlabor der FH Lübeck und der Universität Kassel


2010

„Statement zur Designwissenschaft“, Öffnungszeiten 24/2010, Papiere zur Designwissenschaft, Designlabor der FH Lübeck 


2010

„Piensa en compartir. Nuevos retos para diseñadores y empresas“, Archivo De Arte Valenciano, Numero XCI § 2010, Real Academia de Bellas Artes de San Carlos, Valencia


2009


Design & Innovation in KMUs, Bergische Universität Wuppertal


Download Studie


2008
Attitude is essential! Brand, Reputation and Design Management in small and medium sized enterprises, Inholland University, The Hague


2008
Diseño sustentable, in: Historia del diseño en America Latina y el Caribe, Silvia Fernandez y Gui Bonsiepe (Hrsg.)


2002
Design Management in Professional Life — Survey in cooperation with the Design Management Institute Boston, www.kisd.de


2003
Is Design Management Education relevant to the Design Management Profession, Summary of the roundtable discussion at the Köln International School of Design, November 2002, www.kisd.de


2003
Design Management und "Die Tausend-Mark-Firma", in: G. Bergmann & G. Meurer, Best Patterns Marketing, Neuwied, Köln, München


2002
Perspectives from Inside the Ivory Tower, in: Design Management Journal, S. 30 - 38, Volume 13, No. 3, Summer 2002


2002
Wilkhahn: A Tradition at the Cutting Edge, in: Design Management Journal, S. 10 -19, Volume 13, No. 2, Spring 2002


2001
Multimedia-Einsatz im Bauhandwerk (Hrsg. Zukunftsinitiative Bau, Landesinstitut für Bauwesen des Landes NRW  - Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen)


2000
Geschicktes Design Management bringt Erfolg, in: Visuelle Kommunikation, Heft 5, 2000, S. 5-7


1999
Design for Business (Vortrag auf dem Internationalen Design Kongress in Sydney), in: Design 257 (Korea), S. 148 – 250


1998
Gestao do Design, O Design Management como factor de sucesso, Campina Grande / PB –Florianopolis / SC


1998
Berufskundeblatt: Design, Bundesanstalt für Arbeit (Hrsg.), Nürnberg


1997
Perspektiven für ein ökologisches Design, in: Szenenwechsel, German Design goes Rocky Mountain High, Design Zentrum München (Hrsg.)


1995
Gestaltete Umwelt / Designing the Environment, Ausstellungskatalog der Wanderausstellung des Goethe-Instituts „Gestaltete Umwelt“


1994
Design Management in der Industrie, Anabas Verlag, Giessen


1994
Gestaltete Umwelt — eine Wanderausstellung in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, in: Ökologie und Design, designtransfer – Hochschule der Künste Berlin


1992
Vom Kampf gegen den Schmutz, in: OIKOS, Von der Feuerstelle zur Mikrowelle — Haushalt und Wohnen im Wandel, Anabas Verlag, Giessen


1990
Design im Alltag, in: Michael Erlhoff (Hrsg.) Designed in Germany, München


1990
Design in Daily Life, in: Michael Erlhoff (Hrsg.) Designed in Germany, München


1990
Die Zeit der "Ein-Mann-Büros" geht für die Design-Unternehmen zu Ende, in: Produktionsfaktor — Corporate Identity (6), in: Blick durch die Wirtschaft, Nr. 43


1990
Regional aber nicht provinziell, Der Hessische Rundfunk gibt seinem Dritten Programm ein neues Erscheinungsbild, in: Produktionsfaktor — Corporate Identity (1), in: Blick durch die Wirtschaft, Nr. 96


1989
Die Welt in einer Halle — World Design Exhibition in Nagoya, Japan, in: w & v, Heft 41


1988
Benutzerforschung, in: Diskurs, in: werkundzeit, Heft 2


1988
Design in Kuba, in: form + zweck, Nr. 5


1988
Design in Kuba, in: Tendenzen, Nr. 162


1986
Nacherkundungen, Resümee zum Designkongress "Erkundungen", in: Form, 115, Heft 3


1984
Ein Weltkongress der Italiener, Vom Löffel zur Stadt, in: Form 104, Heft 1


1983
Design für den Alltag, Profil-Verlag, München (Dissertation)


1983
Unsichtbares Design, in: Absatzwirtschaft, Nr. 2


1982
Die Jahre von Ulm bis heute, in: ICI Report, Form — Farbe, Nr. 1


1982
Künftig ein TÜV-Siegel für "gute Form", in: Form 98, Heft 2


1981
Zweimal pro Stunde ein neues Auto..., Von der Designidee bis zur Fertigung — Grafische Computer Systeme der 3. Generation, in: Form 94, Nr. 2


1979
Towards a Theory of User Behavior — User Behavior versus Buyer Behavior as a Source of Information for Industrial Designers, in: R. Vazquez & A.L. Margain (Hrsg.) Industrial Design and Human Development, Amsterdam 1979


1979
Mexiko — ein Land voller Gegensätze, ICSID Kongress 1979, in: Form 88, Heft 4


1979
Auf dem Weg zu einer Theorie des Benutzerverhaltens, in: Prisma,
Magazin der Gesamthochschule Kassel, Nr. 22


1976
Design Ökonomie 1, Systematische Integration des Verbraucherverhaltens in gestaltungsspezifische Aspekte des Designprozesses, Braunschweig (Selbstverlag)


1976
Kinder konstruieren Super-Kaffeemaschinen, in: M. Cannain & W. Voigt (Hrsg.), Kühles Denken, Düsseldorf


1974
Küche im Wohnkollektiv, in: IDZ (Hrsg.), IDZ 7, Produkt und Umwelt, Berlin

Forschungs- und Drittmittelprojekte

2010 | Entrepreneurship in Germany for the sectors Dutch Design Fashion Architecture, In Zusammenarbeit mit CBRD InHolland University, Rotterdam

2009 | Entwicklung einer Marke für die Region „Wasserquintett“, Auftraggeber: Regionalmanagement Wasserquintett, Wipperfürth

Vorträge

2010 | UAM, Diseño, Tecnología y Producción 2010, Mexico City (Mexico)
2009 | Forma 2009, Havanna (Kuba)

2009 | Universidad de Buenos Aires (Argentinien)
2008 | Inholland University, Rotterdam
2005 | Forma 2005, Havanna (Kuba)
2002 | CCAC Los Angeles (USA)
1999 | ICSID Congress Sydney (Australien)
1998 | ALADI Congress, Havanna (Kuba)
1996 | Aspen Design Conference (USA)
ALADI Congress in Santa Martha (Kolumbien)
1979 | ICSID Congress in Mexiko-City (Mexiko)

Sonstige Aktivitäten

Design Management Forum
Sustainable Summer School

Designimpulse, Vortragsreihe
Doktorandenkolloquien
International Master Programm
Internationale Kontakte Lateinamerika, z. B. Kuba, Brasilien, Argentinien

www.brigittewolf-designtheorie.de