| | |

Think Global

Der Bachelor-Studiengang Industrial Design ist konsequent und professionell auf die Arbeit international agierender Agenturen und Unternehmen ausgerichtet.  Ein  Schwerpunkt im 6. Semester ist deshalb: Internationale Kooperation. Alle Partneruniversitäten haben „Buddyprogramme“ installiert, mit denen Studierenden der Einstieg in das Studium und das Leben im Ausland erleichtert wird.

Das Auslandssemester ist ein wichtiger Karrierebaustein für die zukünftigen AbsolventenInnen.
Seit 2007 betreibt UWID einen intensiven Austausch mit der University of Cincinnati in den USA. Cincinnati wurde bereits mehrfach zum besten Standort für Industrial Design in den Staaten gewählt und ergänzt die Schwerpunkte Wuppertals besonders in den Bereichen Strategisches Design und Innovationsmanagement. 

Auch die Nr. 1 in Finnland gehört zu unserem Austauschprogramm: University of Art and Design Helsinki UIAH, Helsinki. 

Die hohe Qualität der Partneruniversitäten belegt auch die Akzeptanz des UWID-Ausbildungsniveaus im Ausland.

Wir befinden uns im Aufbau eines internationalen, bilingualen Masters, in dem mehrere internationale Hochschulpartner für ein gemeinsames Curriculum verantwortlich sein werden.                                                                                                                

Austauschstudenten in Cuba